Ein Miniabo für alle Autofans

Das Auto ist für viele Deutsche das Lieblingsthema. Insbesondere die Männerwelt ist meist von Autos fasziniert. Wenn man dieses Autofieber kennt, dann ist man nicht selten auf der Suche nach neuen Informationen rund um das Thema Auto. Das Auto ist eine sehr komplexe Angelegenheit, die weit über Technik und Ästhetik hinausgeht. Wenn man immer auf dem Laufenden sein möchte, dann ist dies gar nicht so einfach. Es gibt sehr viele Internetseiten und Magazine, die sich mit dem Thema Auto beschäftigen. In diesem Angebot sticht jedoch ein Magazin heraus, welches bereits seit Jahren durch hochwertige Recherche und qualitativ anspruchsvolle Artikel überzeugt. Dieses Magazin nennt sich auto motor und sport. Wenn man ein wahrer Liebhaber von Autos ist, wird man wohl schwer an diesem Magazin vorbeikommen. Es ist einfach schön, wenn man nach einem harten Arbeitstag nach Hause kommt und sich in Ruhe mit diesem Magazin auf die Couch setzen kann. Die Informationen, welche dieses Magazin liefert, sind immer brandaktuell und lassen die Herzen von Autofans höher schlagen. Wenn man bisher nicht in den Genuss dieser Zeitschrift gekommen ist, dann kann dies mehrere Gründe haben. Einige sind einfach nicht sicher, ob die Qualität stimmt. Andere haben kein Interesse, einen hohen Preis zu zahlen und unter Umständen enttäuscht zu werden. Für all diejenigen gibt es jetzt jedoch eine gute Möglichkeit, um sich gegen diese Probleme zu schützen. Und zwar das Miniabo der automotor und sport.

Die Vorteile des Miniabonnements von automotor und sport

Wenn man sich aktuell für das Miniabo der automotor und sport entscheidet, dann bringt dies viele Vorteile. Zum einen kann man zwischen einer Vielzahl von Prämien wählen. Im Angebot steht beispielsweise eine der folgenden Prämien: 500 Payback Punkte, ein 5 Euro Zalando Gutschein, ein 5 Euro Otto Gutschein, ein 5 Euro Mein Paket Gutschein, eine HIRSCH Silikon-Uhr „Sport“ in orange oder eine schöne Flasche 2012er Merlot. Dies sind viele interessante und nützliche Prämien, die bereits Grund genug sein könnten, sich für dieses Miniabonnement zu entscheiden. Darüber hinaus muss man erwähnen, dass es sich bei dem Miniabonnement um eine geringe Laufzeit handelt. Lediglich drei Monate muss man beim Mini Abo dieses Magazin abonnieren. Anschließend kann man jederzeit kündigen und sich so problemlos für oder gegen dieses Magazin entscheiden. Aktuell zahlt man für drei Ausgaben, die alle vierzehn Tage erscheinen, lediglich 15,41 Euro im Miniabo. Dies sind gerade einmal etwas über 5 Euro pro Ausgabe. Dieses Angebot ist etwas, bei dem man nicht lange zögern, sondern einfach ausprobieren sollte. Autoliebhaber werden sich wahrscheinlich schnell in dieses Magazin verlieben und sich dementsprechend auch nach der Miniabodauer für dieses Magazin entscheiden. Dementsprechend heißt es zugreifen, solange dieses gute Angebot noch gilt!

Die passende Zeitschrift für Männer

Jeder kennt eine Vielzahl von Frauenzeitschriften. Brigitte oder Bella sind dabei nur zwei Beispiele für eine Vielzahl von zielgerichteten Magazinen. Diesen Magazinen kann man als Mann meist wenig abgewinnen. Die Themen sprechen einen häufig nicht an und dementsprechend ist das Interesse an diesen Zeitschriften gering. Natürlich möchten die Verleger auch die zahlende männliche Kundschaft gewinnen. Um dieses Ziel zu erreichen haben sie Magazine entworfen die den Geschmack von Männern ansprechen soll. Dabei stehen meisten die Themen Frauen, Autos, Finanzen und Sport im Mittelpunkt. Bei der Vielzahl der potentiell interessanten Magazine stechen einige Zeitschriften durch hohe Qualität und Unterhaltungsfaktor hervor. Die GQ ist ein gutes Beispiel dafür.

GQ – das Männermagazin

GQ ist bereits seit vielen Jahren am Zeitschriftenmarkt etabliert. Wenn man als Mann dieses Magazin liest dann fühlt man sich verstanden. Häufig sind es Themen die den durchschnittlichen, männlichen Leser ansprechen. Gerade Tricks und Tipps zum Thema Liebe und Lust sowie Bilder von attraktiven Frauen faszinieren die männliche Leserschaft. Dazu rundet der Sportbereich den Wunsch nach einem trainierten Körper ab. Aus diesem Grund stellt man sich die Frage wie man dieses Magazin am besten sein Eigen macht. Natürlich könnte man regelmäßig zum Kiosk laufen. Dies ist in Zeiten von Abonnements jedoch unnötig. Eine schöne Möglichkeit um diese Zeitschrift erst einmal zu probieren ist ein Miniabo. Mit Hilfe eines Miniabonnements kann man die Zeitschrift in einem begrenzten Zeitraum testen. Dabei gibt es jedoch eine Menge an Vorteilen. Beim Miniabonnement zahlt man durchschnittlich weniger als beim regulären Abonnement. Dies soll vor allem potentielle neue Leser überzeugen. Darüber hinaus ist die Laufzeit geringer als bei einem regulären Abonnement. Dadurch kann man bei Nichtgefallen sich schneller von den Unkosten trennen. Die Kombination dieser Eigenschaften macht das Ausprobieren dieser Zeitschrift für viele Männer sehr attraktiv. Am besten nutzt man einfach die Möglichkeit dies im Internet zu machen. Dadurch spart man sich Zeit und kann unter Umständen von den wechselnden Prämien, die Teil des Miniabonnements sind, seinen Nutzen ziehen. All diese Vorteile machen das Miniabonnement der GQ für beinahe jeden Mann attraktiv. Jeder der diese Zeitschrift noch nicht abonniert hat sollte nicht zögern und zugreifen bevor das Angebot ausläuft.

Die passende Zeitung für richtige Autofans

Es gibt viele Dinge die wir Deutschen in unserer Freizeit machen. Fernsehen, Fußball und Autos sind dabei gerade bei Männern sehr beliebte Freizeitbeschäftigungen. Gerade letzteres ist für viele Männer mehr als nur ein Hobby. Das eigene Auto gehört zu den wichtigsten Dingen für viele Männer. Wenn man sehr viel Freizeit mit seinem Wagen verbringt dann wird man früher oder später sich die Frage stellen wie das Auto im Detail funktioniert. Während man sich zu Beginn eher für oberflächliches interessiert ist es oft der Fall, dass mit der Zeit die Liebe zum Detail entsteht. Wenn man in dieser Phase ist dann möchte man sich meist mit Fachliteratur um alles rund um das Thema Auto informieren. Dabei ist es gar nicht so einfach die passende Zeitschrift zu finden

Auto, Motor, Sport – die Perlen unter den Autozeitschriften

Es gibt viele Magazine die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Dabei sticht die Zeitschrift Auto, Motor, Sport hervor wie keine andere. Es gibt eine sehr große Fangemeinde welche diese Zeitschrift gerne lesen. Mit Hilfe dieser Zeitung kann man sich über die neuesten Entwicklungen aufklären. Darüber hinaus kann man sich die Traumautos anschauen die man sich meist nicht leisten kann. Allein der Traum genügt aber um weiterhin am Ball zu bleiben und an seinem Baby zu schrauben bis es zum eigenen Traum wird. Wenn man bisher diese Zeitschrift nicht kannte oder nicht abonniert hat, dann bietet sich die Möglichkeit dies nachzuholen. Dabei hilft ein Miniabonnement. Bei einem Miniabonnement hat man viele Vorteile die ähnlich wie bei eine regulären Abonnement sind. Dabei gibt es jedoch ein paar wichtige Unterschiede. Ein Miniabonnement zeichnet sich meist durch eine geringe Laufzeit aus. Während man bei regulärem Abonnement oft für ein halbes Jahr oder länger verpflichtet wird ist man bei einem Miniabonnement kürzer gebunden. Dadurch hat man die Möglichkeit bei Nichtgefallen die Zeitschrift schneller wieder abzubestellen. Darüber hinaus ist ein Miniabonnement oft günstiger. Diese Abonnementform ist an Neukunden gerichtet. Diese Neukunden sollen durch den günstigen Preis gelockt werden. Wenn das Interesse erst einmal geweckt ist wird man sehr wahrscheinlich nicht davor zurückschrecken den vollen Preis zu zahlen. Darüber hinaus sind viele Miniabonnement durch kleine Geschenke gekennzeichnet die thematisch passen oder einen finanziellen Wert besitzen. All diese Vorteile kann man nutzen um Auto, Motor, Sport auszuprobieren. Jeder der bisher nicht die Chance hatte sollte zugreifen und sich so seinen Teil am Autowissen sichern.